Realisierungsteil
Neubau Klinikum mit Notfallversorgung, Untersuchungs- und Aufnahmezentrum, Kinder- und Jugendmedizin, Arztdienst, interventionelles Eingriffszentrum, bildgebende Diagnostik, Nuklearmedizin, Operationszentrum, Same-Day-Surgery, Entbindung, Physikalische Therapie, Pathologie, Allgemein- und Komfortpflege, Geriatrie- und Palliativpflege, Mutter-Kind-Zentrum, Intensivpflege mit ICU, IMC und Stroke Unit, Neonatalogie und Kinder-intensivpflege, allgemeine Dienste, Krankenhausmanagement, Ver- und Entsorgung und sonstige Einrichtung einschl. dachgebundenem Hubschrauberlandeplatz

Ideenteil
Multi-User-Zentrum mit Zentrallabor, Lager und Logistik, Arzneimittelversorgung, Sterilgutversorgung, Speisenversorgung, Rechenzentrum und Wirtschaftshof, Gesundheitszentrum mit Ärztehaus und medizinischem Versorgungszentrum, zentrales Verwaltungsgebäude, Rettungswache, Schul- und Akademiegebäude, Betriebskindergarten, Mitarbeiterwohngebäude mit Patientenhotel und ambulante Reha

Beschreibung
Klinikum | Neubau Klinikum mit 15 OP-Sälen, Notfallaufnahme, externem Multi-User-Zentrum, zentralem Verwaltungsgebäude, Untersuchungs- und Aufnahmezentrum, Ausbildungs- und Schuleinrichtungen sowie ambulante Einrichtungen

Kenndaten
15 OP-Säle, 724 Betten
NUF  51.495 m²
BGF  101.435 m²
(Realisierungsteil)

Kosten
KG 200-700 (brutto) ca. 310 Mio. €

Leistungen
Wettbewerb 2. Preis
Architektur: HWP Planungsgesellschaft mbH & Architects Collective ZT GmbH
Betriebsorganisation & Beratung im Gesundheitswesen
Medizin- & Labortechnik