Close
toggle info
Querformat für mehr Information
change orientation info

Close

Der Nutzen im Vergleich zur klassischen Planung

Building Information Modeling ermöglicht die integrierte, digitale Planung von Bauvorhaben und kollaboratives Arbeiten aller Planer an einem gemeinsamen Gebäudemodell. Für Bauherren bedeutet BIM bei adäquater Anwendung einen Wettbewerbsvorteil im Vergleich zur klassischen Planung. Die wichtigsten Vorteile im Überblick:

 

Vorteile in Planung, Ausführung, Inbetriebnahme

  • Reduzierung von Fehlplanungen
  • Reduzierung von Informationsverlusten
  • Reduzierung redundanter Arbeiten
  • Frühzeitiges Erkennen von Kollisionen
  • Bessere Kostenkontrolle durch modellbasierte Ableitung

 

Vorteile für Bauherren und Betreiber

  • Qualitäten sind früh realisierbar und fixierbar
  • Visualisierung und Simulation von Varianten und Szenarien zur Entscheidungsfindung
  • Höhere und frühzeitigere Kosten- und Terminsicherheit
  • Transparentere, nachvollziehbarere Planung
  • Vollständige Dokumentation
  • Übernahme der Daten in das Life Cycle Management
  • Optimierung des Facility Managements

 

Als Erfolgsfaktor hat HWP identifiziert, einen BIM Coordination Manager mit der Koordination aller BIM-bezogenen Informationsflüsse zu betrauen. Neben der Projektkoordination und der Einhaltung wichtiger Regeln innerhalb der BIM-Projekte über alle Planungsdisziplinen hinweg, behält der BIM Coordination Manager die rasanten technischen Neuerungen im BIM-Bereich im Blick.

 

Mehr im BIM-Flyer erfahren...